Minikredit

Auf der Suche nach einem relativ kleinen Betrag, aber nicht monatelang verschuldet, wie z. B. einem Privatkredit oder einem Geschäftskredit? Oder Sie sind bei der Schufa negativ gemeldet, benötigen aber einen Kredit? Mit Mikrokrediten können Sie sich schnell und einfach Geld leihen.

Sofort einen Minikredit aufnehmen

CompareWhale-Bewertung:

4.5/5

Sicher auf der Website von Banknorwegian.de

CompareWhale-Bewertung:

4.5/5

Sicher auf der Website von Ferratum.de

CompareWhale-Bewertung:

5/5

Sicher auf der Website von Netkredit24.de

CompareWhale-Bewertung:

4.6/5

Sicher auf der Website von Mrfinan.com

CompareWhale-Bewertung:

4.5/5

Sicher auf der Website von santander.de

CompareWhale-Bewertung:

4.5/5

Sicher auf der Website von ofina.de

CompareWhale-Bewertung:

4.5/5

Sicher auf der Website von vexcash.com

Was ist ein Kleinkredit?

Ein Mikrokredit, auch Blitzkredit oder Blitzkredit genannt, ist ein Kredit bis 2.500 €, den Sie oft in kurzer Zeit zurückzahlen müssen. Dieser Zeitraum liegt in der Regel zwischen 15 Tagen und 4 Monaten. Ein Vorteil von Mikrokrediten ist, dass Sie im Gegensatz zu Bankkrediten schnell Geld auf Ihr Konto einzahlen können. Damit eignet sich Express Credit besonders gut als kleine Aufbesserung Ihres Bankkontos. Ein Vorteil dieser Form der Kreditaufnahme ist, dass sie nicht beim BKR geprüft wird. Dies passiert bei anderen Arten von Krediten, und das kann viele Probleme verursachen.

Für wen eignet sich ein Kleinkredit?

Mikrokredite sind für alle, die kurzfristig Geld brauchen, aber bis dahin kein Gehalt bekommen haben. Die Gründe, warum Sie Geld brauchen, können sehr unterschiedlich sein. Studenten müssen beispielsweise oft Lehrbücher, Laptops oder Haushaltsgeräte kaufen. Da es vielen Studenten schwer fällt, neben dem Studium zu arbeiten, und eine Studienfinanzierung nur einmal im Monat zur Verfügung steht, kann ein solcher Mikrokredit eine schnelle Lösung sein.

Daneben gibt es natürlich noch viele weitere Gründe, einen Kleinkredit zu beantragen. Bußgelder, unbezahlte Rechnungen oder unerwartet hohe Telefonrechnungen; ein Kleinkredit kann dafür sorgen, dass Sie nicht gleich in Schwierigkeiten geraten und Ihren finanziellen Verpflichtungen ordnungsgemäß nachkommen können.

Schnell Geld leihen ohne Schufa

Schnell und einfach Geld leihen ohne Schufa? Dann ist ein Kleinkredit eine gute Option. Mit dieser Mikrofinanzierung können Sie ganz einfach einen Kurzzeitkredit bis 1500 EUR beantragen und es ist keine Schufa-Prüfung erforderlich.

Melden Sie sich zum Kredit bei der Schufa an

Bei behördlichen Darlehen und Krediten ist eine Schufa-Abfrage obligatorisch, um zu prüfen, ob Sie bereits über einen laufenden Kredit verfügen und alle Zahlungsverpflichtungen erfüllt haben. Sie möchten sich anmelden, um Geld bei der Schufa zu leihen? Wenn Sie eine aktive Registrierung haben, können Sie in den meisten Fällen einfach einen neuen Kredit beantragen. Was aber, wenn Ihr Schufa-Rating negativ ist? Dies bedeutet, dass Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen sind oder andere (Zahlungs-)Probleme haben.

Wesentlich schwieriger gestaltet sich die Kreditaufnahme mit negativer SCHUFA-Registrierung. Die meisten Kreditgeber von Privatkrediten und anderen offiziellen Krediten werden neue Zahlungsprobleme für zu wahrscheinlich halten und keine neuen Kredite anbieten. Alternativ erhalten Sie einen neuen Kredit, allerdings ist die maximale Kredithöhe gedeckelt.

Sofort Geld leihen ohne SCHUFA-Test

Eine weitere Möglichkeit zur Kreditaufnahme mit negativer SCHUFA-Registrierung gibt es: Mikrokredite. Die SCHUFA wird bei der Beantragung eines Kleinkredits nicht geprüft. Dies ist einer der Gründe, warum Mikrokredite in den Niederlanden in kurzer Zeit so beliebt geworden sind.

Mikrokredite sind daher die einzige Kreditform in den Niederlanden, die nicht SCHUFA-geprüft wurde. Das kann auch Menschen mit offenen Schulden oder negativer SCHUFA-Anmeldung dazu verleiten, sich über Mikrokredite schnell und unkompliziert Geld zu leihen.

Kredite ohne Gehaltsabrechnung

Bei der Beantragung eines Kredits wird in den meisten Fällen auch die gesamte Datenliste eingesehen. Banken stellen oft Vorgaben, wie zum Beispiel ein monatliches Mindestnettoeinkommen. Es ist jedoch möglich, einen Kredit ohne festes Einkommen oder ohne Gehaltsabrechnung zu beantragen, also in Form eines Kleinkredits. Es ist Sache des Verbrauchers zu entscheiden, ob er eine Gehaltsabrechnung vorlegt. Es gibt viele zusätzliche Bedingungen. Lesen Sie diese Bedingungen also sorgfältig durch, wenn Sie vergleichen. Die Beantragung eines Mikrokredits ohne Gehaltsabrechnung kann in vielen Fällen finanzielle Probleme lösen.

Kreditaufnahme ohne festes Einkommen

Möglicherweise sind Sie vorübergehend arbeitslos und haben Probleme, Ihre regulären Rechnungen zu bezahlen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie bis zu einem bestimmten Termin genug Geld haben, um Ihren Mikrokredit auszuzahlen, ist das bei den meisten Mikrokreditanbietern in Ordnung. Sie sollten jedoch immer selbst prüfen, ob dies eine kluge Wahl ist. Bei einem Privatkredit müssen Sie innerhalb relativ kurzer Zeit bereits über das nötige Geld verfügen. Dieses Geld setzt sich aus der Kreditsumme und den damit verbundenen Zinsen zusammen. In einigen Fällen können Kreditgeber verlangen, dass ein Außenstehender in Form eines Freundes oder Verwandten als Bürge fungiert. Dies ist jedoch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Auf diese Weise ist das Risiko der Kreditvergabe an den Anbieter so gering wie möglich.

CompareWhale-Bewertung:

4.5/5

Sicher auf der Website von Banknorwegian.de

CompareWhale-Bewertung:

4.5/5

Sicher auf der Website von Ferratum.de

Schnell Geld leihen

Im Extremfall benötigen Sie innerhalb kürzester Zeit einen bestimmten Geldbetrag. In diesem Fall ist es möglich, einen Kleinkredit eilig zu beantragen. Bei solch einer dringenden Anfrage haben Sie innerhalb von zwanzig Minuten Geld auf Ihrem Konto. So können Sie wichtige Zahlungen noch am selben Tag erledigen und verhindern, dass sich etwaige Zahlungsverpflichtungen erhöhen und letztendlich ein höherer Betrag gezahlt werden muss.

kleiner kreditanbieter

Kurz nach der Einführung der Mikrofinanzierung in den Niederlanden boten viele Kreditgeber Verbrauchern Mikrofinanzierungsdarlehen an. Die Preise stiegen weiter und Mikrokredite wurden sehr teuer. Auf diese Weise sind Mikrokredite fast unerschwinglich. Die AFM greift hier ein, indem sie ziemlich strenge Regeln für Mikrofinanzanbieter schafft. Diese Förderung macht Mikrokredite für viele Verbraucher vorteilhafter.
Auch aufgrund dieser Regeln sind viele Mikrokreditanbieter im Laufe der Jahre verschwunden. Es sind nur noch wenige übrig, darunter der berühmte Balance Dip. Sie sind seit langem auf dem Finanzmarkt aktiv und gelten daher als verlässlicher Partner für die Beschaffung von Kleinkrediten. Wer der günstigste Anbieter ist, hängt von Ihrer eigenen Situation ab. So können sich beispielsweise die Anmeldung, Höhe und Laufzeit der SCHUFA auf die Kosten Ihres Kredits auswirken.

Benötigen

Obwohl es bei der Beantragung eines Mikrokredits nur wenige strenge Auflagen gibt, gibt es gewisse Bedingungen, die Sie als Antragsteller erfüllen müssen. Zum Beispiel wird in den meisten Fällen Ihr Einkommen überprüft. Um einen Notfall-Mikrokredit zu erhalten, müssen Sie über ein monatliches Mindesteinkommen von 1.000 Euro verfügen. Liegt Ihr Einkommen unter 1.000 Euro, haben Sie in vielen Fällen noch Anspruch auf einen kleineren Mikrokredit, aber bei einem deutlich geringeren Einkommen ist die Chance auf einen Mikrokredit gering. Weitere Bedingungen sind, dass Sie in den Niederlanden wohnen, ein niederländisches Bankkonto haben, eine E-Mail-Adresse und ein Telefon mit niederländischer Nummer haben. Die Beantragung von Mikrokrediten erfolgt in der Regel per SMS. Ihre Telefonnummer wird verwendet, um Sie über den Fortschritt Ihrer Bewerbung auf dem Laufenden zu halten. Im Gegensatz zu anderen Krediten, wie zum Beispiel revolvierenden Krediten oder Privatkrediten, sind Mikrokredite nicht bei der SCHUFA registrierungsfähig.

Vor-und Nachteile

Mikrokredite haben gegenüber anderen Kreditformen viele Vorteile. Bei einem Blitzkredit ist es zum Beispiel schon möglich, 100 Euro zu leihen. Dies gilt nicht für andere Formen der Kreditaufnahme. Der Mindestbetrag für einen Privatkredit liegt beispielsweise bei 2.500 Euro. Auch über Mikrokredite bekommst du relativ schnell Geld auf dein Konto. Viele Kreditgeber versprechen, Geld innerhalb von 24 oder 48 Stunden auf Ihr Konto einzuzahlen, aber in einigen Fällen funktioniert dies einfach nicht. Wenn Sie bereits Kunde sind, erhalten Sie mit Mikrokrediten in nur zwanzig Minuten eine Finanzierung. Wenn nicht, dauert es bis zu einem Tag, bis Ihr Geld eingezahlt wird.

Das Besondere an Mikrokrediten im Vergleich zu anderen Krediten ist, dass die SCHUFA keine Prüfungen durchführt. Es wird nicht geprüft, ob Sie einen früheren Kredit hatten und ob Sie diesen bezahlt haben. Deshalb haben Sie auch mit SCHUFA-Anmeldung Anspruch auf Mikrokredite. Damit stehen Mikrokredite fast jedem zur Verfügung. Es gibt Bedingungen und Anforderungen, aber die Mehrheit der Bevölkerung erfüllt diese Anforderungen. Der letzte Vorteil ist, dass Mikrokredite für das, was Sie kurzfristig bezahlen müssen, in Ordnung sind. Beträge werden schnell eingezahlt und Schulden in relativ kurzer Zeit abbezahlt. Wenn Sie dies richtig machen, haben Sie sehr lange keine Schulden oder Zahlungsverpflichtungen.

Wo es Vorteile gibt, gibt es meistens auch Nachteile. Dies gilt auch für Kleinkredite. Auch die kurze Dauer kann ein Nachteil sein. Diese kurze Laufzeit bedeutet, dass Sie den vollen Betrag inklusive Zinsen in relativ kurzer Zeit zurückzahlen müssen. Andernfalls kann es zu finanziellen Problemen kommen. Auch Mikrokredite sind relativ teuer. Zum Beispiel, wenn es externe Bürgen gibt. Kreditgeber wie Balance Dip können dafür extra verlangen, die deutlich höher sein können als die zu zahlenden Zinsen.

Zusammenfassen